berolina bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH -
berolina bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH Logo

Support Ticket System

 

 

Mit TeamViewer können Sie sich mit beliebigen Computern

im Internet verbinden bzw. verbinden lassen.

Eine Softwareinstallation ist dabei nicht erforderlich. 

Sie führen lediglich ein kleines Programm aus und schon 

geht es los.

 

Installation zum Teamviewer

       Die schönsten und angenehmsten Tage sind nicht die, an denen etwas ganz Großartiges oder Wunderbares oder Aufregendes passiert,

sondern die, an denen einfach kleine Freuden sacht aufeinander folgen wie Perlen, die von einer Schnur gleiten.

Lucy Montgomery

 

 

 

Wissenswertes Interaktive Displays

 

Wissenswertes interaktive Displays

 

Infrarot

In den meisten Touchdisplays wird derzeit die Infrarot-Technologie eingesetzt. Dabei wird das Display von einem Infrarot-Rahmen umfasst, der eine Lichtmatrix über das gesamte Display legt. Wird diese Matrix durch einen Gegenstand (z.B. Finger oder Stift) unterbrochen, kann die exakte Position lokalisiert und als Touchpunkt verarbeitet werden.

 

 

 

 

Wissenswertes interaktive Displays

 

Kapazitiv

Über das gesamte Display besteht ein elektrisches Spannungsfeld. Wird ein oder mehrere Finger auf die Oberfläche gesetzt verändert sich die Spannung an dieser Stelle und der Eingabepunkt wird exakt erkannt. Ein Vorteil von kapazitiven Displays ist, dass z.B. Tafelwerkzeuge aufgelegt werden können. Diese Technologie kommt unter anderem bei Smartphones und Tablets zum Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

InGlass

Bei InGlass handelt es sich um eine Variante der Infrarot-Technologie. Hierbei befindet sich kein IR-Rahmen um das Display, die Lichtmatrix wird stattdessen innerhalb des Glases aufgebaut. Dadurch können Stift- und Fingereingaben auch außerhalb der Android-Umgebung separat erkannt werden.

 

 

 

 

Optical Bonding

Panel und Glasscheibe sind miteinander verklebt, was es erlaubt, die Glasscheibe dünner zu gestalten (2 mm statt standardmäßig 4 mm). Das erzeugt den Effekt, dass der tatsächliche seitliche Betrachtungswinkel des Displays trotz Glasscheibe 270° beträgt. Zusätzlich fühlt sich das Schreiben "echter" an, da die Linie direkt unter dem Finger und nicht nach innen versetzt erscheint.

 

Mohs

Der Härtewert des Sicherheitsglases wird in Mohs angegeben. Die Mohs-Skala ist eine Ordinalskala, die den Härtewert des Stoffes einem Referenzmaterial zuordnet. Der Härteunterschied der einzelnen Werte ist dabei nicht linear. Viele interaktive Displays sind mit einer Glasscheibe des Härtegrades Mohs 7 ausgestattet und entsprechen damit der Härte von Quarz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


berolina bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH Wolfener Straße 36 Aufgang T 12681 Berlin

Social Media

Rechtliche Angaben


© 2022 Alle Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung kopiert werden.
© Copyright 2022 berolina bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by HomepageEasy

Cookie-Einstellungen

Bestimmen Sie welche Cookies gespeichert werden dürfen. Sie können diese Einstellungen jederzeit in der Fußzeile über die Option Cookie-Einstellungen anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies   Interne Besucherstatistiken   Externe Inhalte

© 2022 - berolina bürotechnik Vertrieb Findeisen & Partner GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
Wolfener Straße 36 Aufgang T • 12681 Berlin • Deutschland • E-Mail: info@buerotechnik-findeisen.de • Tel: +49 (0)30 93 57 96 2
Quelle: Wissenswertes interaktive Displays • (Stand: 07.10.2022 20:47)
https://www.buerotechnik-findeisen.de/de/Praesentations-&-Medientechnik/Wissenswertes-interaktive-Displays.html